MAYD in CHYNA


Profil

Das Designer-Duo Maria Teresa Perna und Giovanni Perna hat die erste vegane Modekollektion aus seinen eigens entwickelten Stoffen kreiert. Die Stoffe haben sie in den letzten fünf Jahren in den USA erforscht und entwickelt. Die Design entstehen in Toronto, Kanada.

Ihre Textilien werden ausschließlich aus den USA bezogen und dort hergestellt – von der Faser bis zum fertigen Stoff. Die Faser wird hergestellt aus einer 100 % USDA zertifizierten Bio-Pima Baumwollfaser und einer OCIA-zertifizierten, natürlich gefärbten Bio-Baumwollfaser. All Lieferanten ihrer Lieferkette sind entweder mit dem GOTS Standard, dem Oeko-Tex Standard oder dem Blue-Sign Standard ausgezeichnet.

Die Marke MAYD in CHYNA wurde gegründet, um Menschen modische und qualitativ hochwertige Mode anzubieten, aber trotzdem das Wohl der Tiere, der Erde und der Gesellschaft zu beachten. Ihr  Modelabel haben sie bewusst MAYD in CHYNA genannt, um die Vorurteile, die mit „Made in China“ assoziiert werden, aus der Welt zu schaffen. Maria Teresa und Giovanni Perna wollen zeigen, dass es Unternehmen gibt, die sich unermüdlich für soziale Gerechtigkeit, die Umwelt und das Wohl der Tiere einsetzen.

 

Links
Events