Margot Lorenz


Profil

Individuelle Kleidung aus natürlichen Materialien

Tragbare Unikate für Heute und Immer

Ausgehend von Stoffen, die die Designerin auf irgendeine Art faszinieren, entwickelt sie ihre Kleider. Erst, wenn alles zusammenpasst, das Material, der Fall, das Gefühl auf der Haut und ganz wichtig die Farbe, beginnt sie mit dem Entwurf. Alle Stoffe sind aus hochwertigen Naturfasern, wie Kaschmir, Seide, Alpaka, Mohair, feinste Merinowolle, sowie Leinen und Baumwolle. Einige bearbeitet sie noch nach, überfärbt sie, bis die Nuance stimmt, zerreißt sie und setzt sie neu zusammen, filzt sie, bestickt sie…. und erweckt so manche verborgene Schönheit aus ihrem Dornröschenschlaf.

Aus Achtung vor der Arbeit, die in diesen Stoffen steckt, und dem Können der Menschen, die sie geleistet haben, legt die Designerin großen Wert auf schlichte, oft asiatisch anmutende Schnitte, bei denen wenig Abfall entsteht. Eventuelle Reste verarbeitet sie zu Schals und kleinen Accessoires.
So entstehen aufwändige Einzelstücke, bei denen sämtliche Arbeitsgänge von der Designerin persönlich ausgeführt werden.

Sie entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für alles Textile und liebt Experimente mit Farben und Strukturen, spielt mit Garnen und Stoffen.
Unter ihrem Label ‚ML‘ entwirft und fertigt sie außergewöhnliche Einzelstücke.

Die Designerin wollte schon immer etwas mit ihren Händen machen, die Sinnlichkeit von Stoffen spüren, ihre Ideen verwirklichen. Farben sind dabei für sie das Wichtigste. Farben bringen einen Stoff erst richtig zu Geltung, hauchen ihm seine Seele ein.

Ende der 80er-Jahre bezog die Designerin ihr eigenes Atelier in einem Darmstädter Kulturzentrum.
In ihrer Färbeküche zaubert sie zarte Farbübergänge und auffällige Strukturen auf hochwertige Naturmaterialien, wie Kaschmir, Seide, Alpaka, Mohair, feinste Merinowolle, sowie Leinen und Baumwolle. Die dort entstehenden Stoffe inspirieren sie immer wieder aufs Neue.

Links
Events