Stylesucks


Profil

Unter dem Motto Sex, Drugs and Rock n‘ Roll kreiert das Mode-Label aus Bremen seit 2003 streetwear der besonderen Art.
Was mit der Basisklamotte, dem T-Shirt, begann, umfasst mittlerweile eine umfangreiche Auswahl an urbaner Oberbekleidung und Accessoires für beiderlei Geschlecht, für den Nachwuchs und für alle die sich dem Mainstream entziehen wollen. Das gestalterische Universum der Motive kreist dabei ganz dicht und immer fort um die Bereiche Sex, Drugs and Music, alles was Krach macht und bestenfalls schwarze Striche auf dem Asphalt zu hinterlassen vermag. Jede Motiv- und Farbkombination ist auf 999 limiert und daher unter der stetig wachsenden Anzahl von stylesucks-Trägern heiß begehrt. Bei der Produktion von T-Shirts, Hoodies, Zippers, etc. legt das Bremer Mode-Label sehr viel Wert auf die zeitlose Tragbarkeit der Motive, wie aber auch auf die Verwendung hochwertiger Materialien der jeweiligen Kleidungsstücke und Accessoires unter der Beachtung von Nachhaltigkeit und Fair Trade.

Links
Events