boo surfwear


Profil

Boo surfwear ist das Label, welches Farbe und Nachhaltigkeit in die Welt der Swim- und Sportswear bringt. Boo steht für blue ocean obsessed. Und genau das ist auch die Mission und das Ziel: den Ozean zu schützen und sauber zu halten, ohne den Spaß zu vergessen. Gegründet von zwei Modedesign-Absolventinnen aus Hannover und Surferinnen, bringt boo surfwear mit einzigartigem Design neben Funktionalität auch leuchtende Prints an den Strand und in das Sportstudio.

Bei der Materialwahl setzt boo surfwear auf die nachhaltige Faser Econyl, welche alten Nylon-Abfällen, beispielsweise alten Fischernetzen aus dem Meer oder Teppichflaum, ein neues Leben gibt. Zusammen mit der lange haltbaren Faser Lycra Extra Life entsteht ein dehnbarer, strapazierfähiger und haltbarer Stoff. Die Designs entstehen in Hannover. Die Fertigung wurde an einen Spezialisten in China abgegeben: boo surfwear arbeitet mit einem kleinen Studio in Shenzen, welches nach fairen Standards produziert.

Alle Teile der Bikini-Kollektion sind doppelseitig und können mit beiden Seiten nach außen getragen werden. Auch sind die Teile kombinierbar, sodass mit nur einem zusätzlichen Teil aus der Kollektion viele neue Looks entstehen. Für Funktionalität und den perfekten Sitz, auch während einer intensiven Surfing-Session, ist ebenfalls gesorgt: Die Bikinis lassen sich an mehreren Stellen an den Körper anpassen und können auch Schwankungen in der Figur ausgleichen.

Jedes Paar der aktuellen Leggingskollektion kommt mit einer abnehmbaren Hüfttasche, sodass die Leggings ohne störende Taschennähte einsetzbar sind und sich hervorragend für eine Yoga-Session eignen. Die Hüfttasche bewahrt alle wichtigen Kleinigkeiten auf und kann auch für sich allein getragen oder mit einem Bikini kombiniert werden.

Links
Events